press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/7

Oase Oetwil am See

Die Altersresidenz "Oase Oetwil am See" liegt zwischen einem Spielplatz der Gemeinde und der Wilikonerstrasse, welche stark frequentiert wird.

Ein öffentlicher Weg führt über das Grundstück. Um den Hauptzugang des Gebäudes mit seiner Cafeteria im Aussenbereich klar zu formulieren und sanft gegen die Öffentlichkeit abzugrenzen wurde ein grosser Pflanztrog aus Beton erstellt. Dieser übernimmt ebenfalls die Funktion einer Stützmauer um die Cafeteria und den Hauszugang gegenüber dem öffentlichen, tiefer gelegenen Bereich, abzustützen.

Auf der östlichen Gebäudeseite liegt der Demenzgarten. Er ist vom öffentlichen Spielplatz mittels einer Pergolakonstruktion abgetrennt. Bewachsene Chromstahlnetze und individuell, durch die Bewohner bepflanzbare Tröge, werden den Freiraum in sattes Grün tauchen.

Architektur ASA AG Rapperswil

Bauherrschaft Oase Oetwil am See

Fertigstellung 2016